Dattel-Kokos-Konfekt

Zurück zu Süßkram divers

100 g Datteln
25 g Cashew-Kerne
4 EL Kokos-Chips
1 TL Kokosöl
1 TL Zitronensaft

Ergibt ca. 6 Kugeln.

Die Datteln in kleine Stücke schneiden, Kokos-Chips, Öl und Zitronensaft dazugeben und mit dem Zauberstab zu einer homogenen Masse zerkleinern. Die Cashewkerne zu Mehl mahlen.

Aus der Dattel-Kokos-Masse 1-2 cm große Kugeln formen und diese im Cashewkernmehl wälzen.

Variationen:

  • Um die Kugeln nussiger zu machen, kann man der Kugelmasse Cashewmehl hinzufügen
  • Cashewkerne und Kokos mit Kürbiskernen und Kürbiskernöl ersetzen
  • 1 EL gehackte Kräuter zufügen (Basilikum, Zitronenmelisse, Minze, Salbei)
  • Chili zufügen (bisher keine Erfahrungswerte :-))
  • 1 EL Fichtenwipfel zufügen (die spriessen im Mai an den Fichten, sind hellgrün, super-gesund und seehr schmackhaft)
  • 1 EL Kakao-Rips (damit hätte ich hier zumindest einmal den Begriff SUPERFOOD verwendet…)
  • 1 EL Granatapfelkerne mit vom Zauberstab zerheckseln lassen