Pikante Muffins

Zurück zu Semmeln/Kleinbrote

350 g Buchweizenmehl
1 Pck. Weinstein-Backpulver
2 Eier
6 EL Kokosöl oder Butterschmalz
1/4 l Mandelmilch
1/2 TL Salz
1/4 TL Zucker

Optional:
Angebratene Zwiebelringe von 2-3 Zwiebeln
2 – 4 EL gehackte Kräuter
6 Trockentomaten, in Wasser eingeweicht
angebratene Zucchini
angebratene Pilze
Oliven
angebratener Knoblauch
angebratene Schinkenwürfel
geräucherter Lachs
Kürbis- oder Sonenblumenkerne, evtl. vorher in der Pfanne angebraten und gewürzt

Ergibt 12 Muffins.

Bei 175 Grad im Backofen ca. 25 Minuten backen.

Mehl mit dem Backpulver mischen. Nacheinander die Eier, das Öl und die Mandelmilch zufügen. Salz und Zucker dazugeben und alles zu einem Teig verühren. Wenn er zu flüssig ist, noch etwas Mandelmehl zufügen.

Pikante Zutaten nach Lust und Laune zugeben, der Teig sollte schon zu 40% aus zusätzlichen Zutaten bestehen.

In jedem Fall im Kühlschrank lagern.