Süßkartoffelsemmeln

Zurück zu Semmeln/Kleinbrote

125 g Süßkartoffeln
175 g Buchweizenmehl
1/2 Päckchen Backpulver (Weinstein-Backpulver)
1 EL Zucker (Kokosblütenzucker, Honig, Stevia etc.)
1/2 TL Salz
100 g Butterschmalz oder Kokosöl
1 Ei
1-2 EL Mandel- oder Kokosmilch
100 g Mandelmehl
Pfeffer
Muskat
Thymian

Ergibt ca. 6 Semmeln.

Backzeit: 20 Minuten bei 220 °C.

Süßkartoffel kochen und mit der Gabel zerdrücken. Mehl, Backpulver, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Butter schmelzen und zusammen mit dem Süßkartoffelpüree und den Gewürzen unterrühren. Mandelmilch und Ei zugeben und zu einem Teig vermischen. Durch die Butter ist der Teig generell sehr weich, trotzdem muss man Mandelmehl hinzufügen, bis man aus dem Teig Semmeln formen kann.
Die Oberseite kreuzweise 1 cm tief einschneiden, die Semmeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf der mittleren Schiene knusprig braun braten.

Die Semmeln in jedem Fall im Kühlschrank lagern.